Seitenbereiche
Sie fahren, wir Steuern!
Inhalt

Niederlande: Erhöhung des ermäßigten Steuersatzes von 6% auf 9% ab 01.01.2019

/steuernews/

Die Niederlande haben ab dem 01.01.2019 den ermäßigten Steuersatz von 6 % auf 9 % erhöht.
Der neue Steuersatz gilt u.a. auch für Personenbeförderungsleistungen in den Niederlanden.

Für im Jahr 2018 durchgeführte Personenbeförderungsleistungen, die erst im Jahr 2019 abgerechnet werden, gelten folgende Sonderregelungen:

  • Bei Leistungen an Privatpersonen ist der Zeitpunkt der Leistung maßgeblich für den Steuersatz. Es gilt der Steuersatz von 6%, wenn die Leistung im Jahr 2018 stattfand.
  • Bei Leistungen an Unternehmer ist der Zeitpunkt der Rechnungsstellung maßgeblich, spätestens jedoch der Zeitpunkt des 15.Tages des Folgemonats der Leistung. Für Leistungen, die im Monat Dezember 2018 durchgeführt wurden, aber erst im Jahr 2019 in Rechnung gestellt werden, ist daher der Steuersatz von 9% anzuwenden.
  • Auf Vorauszahlungen wird der Steuersatz des Zeitpunktes der Einnahmen angewendet. Anzahlungen in 2018 für Leistungen, die erst im Jahr 2019 stattfinden, werden daher noch mit 6 % versteuert.

Über uns: Wir sind Spezialisten für die Steuerberatung von Reiseveranstaltern, Busunternehmen und Reisebüros. Wir betreuen Sie bei Vorsteuervergütungsverfahren und allen Fragen zur Umsatzsteuer bei Personenbeförderungen. Unser internationales Team informiert Sie gerne! Kontaktieren Sie uns!

Erscheinungsdatum:

Dr. Koerner International Steuerberatungs GmbH

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.